© 2019 stirzer - designed by susanne gmelch

Historischer Gasthof Stirzer

 

- STIRZER AUF PÄCHTERSUCHE -

Der Gasthof Stirzer hat eine fünfhundertjährige Geschichte, die man in jedem Winkel der dicken Mauern spürt. Der Wirtshausbetrieb im Jurahaus-Anwesen in seiner jetzigen Form begann vor 23 Jahren - nach der vierjährigen liebevollen Restauration nach Denkmalschutzkriterien durch den Eigentümer.

Durch seine besondere, authentisch urige Atmosphäre, die wunderschön restaurierten Räumlichkeiten und nicht zuletzt die kulinarischen Künste des bisherigen Pächters Sepp Hierl (regionale Küche – Slow Food) hat sich im Laufe der Jahre eine große Fangemeinde aufgebaut. Dementsprechend kommen die Gäste von weit her, um hier, mitten in der Siebentälerstadt Dietfurt im malerischen Altmühltal, zu speisen und dabei das einmalige Ambiente zu genießen. 

Im Sommer kommen dazu die vielen Radler, die entlang des Altmühltal-Radweges durch die Stadt radeln. Ein großes Highlight ist hierbei der lauschige Biergarten im Innenhof, der mit seinem unverwechselbaren Charme zahlreiche Besucher anlockt, welche bei dieser Gelegenheit nicht selten im ausgebauten Fachwerkstadel in der Radlerherberge übernachten. Zudem bietet das Haupthaus ganzjährig auch etwas gehobenere Zimmer für den anspruchsvolleren Gast.

Der Biergarten wurde von den Lesern des Donaukuriers zum gemütlichsten Biergarten weit und breit gewählt.

Auch der BR war oft zu Gast und hat schöne Beiträge über den und im Stirzer gedreht.

 

Des weiteren wurden bisher auch Musikabende im malerischen Innenhof oder im Gewölbe des Brauhauses veranstaltet, wofür man Karten stets früh reservieren musste. Ein weiterer wichtiger Termin war die Stodlweihnacht im Advent bei der unter anderem Handwerkskunst aus der Region zu bestaunen war.

Der Stirzer ist auf der Suche nach einem Pächter, der das besondere Ambiente und die Tradition des Stirzers zu schätzen weiß. Bei Interesse: siehe "Kontakt".